Home Dinkelsbühl Stadtrundgang Christoph von Schmid Denkmal

Main Menu


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /homepages/16/d15835303/htdocs/huegele-de/cms/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 100

Anmelden



Christoph von Schmid Denkmal PDF Drucken E-Mail
Christoph von Schmid DenkmalChristoph von Schmid Geburtshaus (Klostergasse)

Christoph von Schmid wurde 1768 als Sohn eines Beamten des Deutschen Ordens in der Klostergasse geboren (Bild rechts). Er ist der älteste von insgesamt neun Kindern, studierte spätere Theologie und wurde in Augsburg Domkapitular. Während dieser Zeit schrieb er viele Kinderbücher wie "Rosa von Tannenberg" oder "Das Osterei", die heute allerdings kaum jemand kennt. Anders ist das bei dem von ihm stammenden Text zum Weihnachtslied "Ihr Kinderlein kommet". Später wurde er wegen seiner großen Verdienste geadelt und gilt bis heute als einer der größten Söhne der Stadt.

Das Denkmal (Bild links) vor dem St.-Georgs-Münster wurde bereits fünf Jahre nach seinem Tod erschaffen und überdauerte beide Weltkriege ohne beschädigt oder eingeschmolzen zu werden. In neuerer Zeit wurde er damit geehrt, daß man die Grundschule der Stadt Dinkelsbühl nach ihm benannte.

 
Huegele.de, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting